Neuerscheinungen und Bestseller im Dezember
Dicke Schneeflocken schwebten aus dunkel aufziehenden Wolken und verwandelten selbst die schmuddeligen Straßen Hamburgs in eine zauberhafte Märchenwelt. Es wurde um einiges leiser. Der Schnee dämpfte den Autolärm, und Kinder liefen beinahe ehrfürchtig durch die Gassen, um nach dem Weihnachtsmann Ausschau zu halten. Musikanten gaben ihre Lieder zum Besten, und überall duftete es nach Glühwein und gebrannten Mandeln. Fast war ich versucht, ebenfalls nach dem Christkind zu spähen. Aber nur fast.
LESETIPP

Fünf, Vier ... gleich sterben wir

Andrea Reinhardt

Zehn Augen, die sehen. Fünf Herzen, die schlagen. Fünf Leben, die spielen.

Nach einer Party wacht der siebzehnjährige Jonas orientierungslos in einem heruntergekommenen Bau auf, der einem Gefängnis gleicht. Nach und nach kommen weitere Jugendliche dazu: Julia, ein Mädchen mit Narben im Gesicht, das Jonas nur Stunden zuvor auf der Party kennengelernt hat, Jenny, ein Emo-Girl, die selbstbewusste Nadine und Leon, der erst zehn Jahre alt ist. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch in der Zelle sind sie alle gleich; sie sind Opfer.

Was darauf folgt, ist ein einziger Albtraum. Gesteuert von seiner Besessenheit verfolgt der unbekannte Entführer einen perfiden Plan und spielt mit den Teenagern ein grausames Psychospiel, das nur die Gewinner überleben. 

Als sich im Internet ein Film der entführten Jugendlichen verbreitet, steigt die Sorge des Kriminalkommissars Mathias Kron. Sein Team der Kripo Koblenz ermittelt mit Hochdruck, um die Teenager zu finden. Doch die Uhr tickt, und schon bald wird jegliche Hilfe zu spät kommen. Fünf, vier, drei, …

 

Der neue Psychothriller von Erfolgsautorin Andrea Reinhardt ist ein absoluter Pageturner und spannend bis zur letzten Seite.

Bist du bereit, ein Spiel zu spielen?

ZUM BUCH
Bücher für die Vorweihnachtszeit
Das würde also das letzte sein, was Michael spürte. Die spitzen Klauen Peppis wie Nadelstiche und das Gefühl von Hoffnungslosigkeit. Vielleicht sollte Michael die Augen schließen. Es gab Dinge, die wollte man nicht sehen. Dazu gehörten leere Klopapierrollen auf Restauranttoiletten, mit Panzertape reparierte Risse an einem Flugzeugtriebwerk und der eigene Tod.
Wir stellen vor ... unsere Autor:innen
Miriam Rademacher
hb0e931e1200626
Autorenprofil»

Miriam Rademacher wuchs auf einem kleinen Barockschloss im Emsland auf und begann früh mit dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Osnabrück, wo sie an ihren Büchern arbeitet und Tanz unterrichtet. In den letzten Jahren hat sie zahlreiche Kurzgeschichten, Fantasy-Romane (Banshee-Livie-Reihe), Krimis, Jugendbücher und ein Kinderbilderbuch veröffentlicht.

Kajsa Arnold
gd30d2b61a22ab5
Autorenprofil»

Kajsa Arnold ist seit 2010 hauptberuflich Autorin. Ihr Motto: Schreiben ist wie atmen. Geboren wurde sie in den Sweet Sixties in Essen. Bisher hat sie mehr als 200 Bücher in verschiedenen Genres veröffentlicht. Mit Vorliebe schreibt sie zeitgenössische Liebesromane, historische Romane und New Adult. Zu ihren Hobbys gehören neben dem Schreiben, das Fotografieren, Kino, Handarbeiten - und ohne Musik geht nichts. Sie liebt Paris und Rom. Mittlerweile lebt ich mit ihren sechs Kindern und Hund im Westmünsterland und träumt von einem Haus am Meer.